Ägypten Pyramiden von Gizeh

Ägypten Total de luxe

Private Tour - max 2-6 Personen

Alle Highlights Ägyptens in nur einer Woche erleben und dabei 5 Sterne-Luxus genießen. Die ägyptische Kultur ist voller bunter, aufregender und geheimnisvoller Geschichten – lassen Sie sich in eine längst vergangene prunkvolle Zeit zurückversetzen. Besuchen Sie Hatschepsut, die erste Frau, die Ägypten regierte, im Tal der Könige, die Pyramiden von Gizeh, gigantische Monumente von vor über 4500 Jahren und ältestes und einziges noch erhaltenes Weltwunder der Antike und den Assuan Hochstaudamm, unglaubliche 4 km lang, 980 Meter breit und 111 Meter hoch. Das sind nur 3 Ihrer zahlreichen faszinierenden Stationen dieser Reise.

Ägypten Hatschepsut Tempel
Ägypten Kamel

Höhepunkte Ihrer Ägypten - Reise

Entdecken Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten Ägyptens in nur einer einzigen Woche
Kleine Gruppe mit privatem Guide (deutschsprachig)
3 Nächte Kairo / 4 Nächte Nilkreuzfahrt
Übernachtungen im exklusiven 5 Sterne de luxe Hotel bzw. am Luxus-Nilschiff

Ägypten Luxor
Ägypten Totenmaske Tutanchamun

Ihre Route im Detail

Linienflug von Wien nach Kairo. Erledigung der Einreiseformalitäten (Visum), Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung und Privattransfer  (ma. 2-6 Personen) zum 5* de luxe Hotel Fairmont Nile City. Check-in für die nächsten 3 Nächte.

Ganztagesausflug Kairo inklusive Mittagessen mit privater Reiseleitung. Besichtigung der Pyramiden von Gizeh, die ältesten und berühmtesten Bauwerke der Welt. Seit 1979 gehören die Pyramiden von Gizeh und der große Sphinx zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die mächtigen Pharaonen Cheops, Chephren und Mykerinos wurden in den Pyramiden beigesetzt. Anschließend Besichtigung der einstigen Hauptstadt Memphis mit ihrer Nekropole Sakkara. Rund 3000 Jahre lang war Sakkara eine der bedeutendsten Stätten für den Totenkult bzw. für die Grablegung und Verehrung hoher Verstorbener. Zahlreiche Könige ließen sich hier bestatten. Einer davon war Pharao Djoser, seine Stufenpyramide ist die erste Pyramide des Alten Ägyptens und damit der Welt.

Ganztagesausflug Kairo inklusive Mittagessen Stadtrundfahrt Kairo mit Besichtigung des Ägyptischen Museums mit der weltweit größten und bedeutendsten Sammlung aus der Zeit der Pharaonen. Mit 2 gigantischen Mumiensälen und den Schätzen aus der Grabkammer des jungen Königs Tutanchamun, wie seiner Totenmaske aus purem Gold. Der britische Archäologe Howard Carter und Entdecker Tutanchamuns Grab bezeichnete die Grabbeigaben als „seltsames und wundervolles Durcheinander von außergewöhnlichen und wunderschönen Objekten“. Weiterfahrt zur Zitadelle von Salah El-Din, eine der wenigen erhaltenen befestigten Anlagen der Stadt Kairo und zugleich eine ihrer markantesten Sehenswürdigkeiten. Am Zitadellenplateau errichtet, liegt die Mohammad-Ali-Moschee (Alabastermoschee) mit ihrem Doppelminarett und der mehrstöckigen Kuppel.

Morgens Inlandslinienflug mit Egypt Air von Kairo nach Assuan. Ankunft in Assuan. Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Schiff. Einschiffung am 5* de luxe Nilschiff Steigenberger Cruises für die nächsten 4 Nächte. Frühstück am Schiff.

Besichtigung des Hochstaudammes von Assuan, einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor für das Land, der 1970 gebaut und einer der größten Staudämme der Welt ist. Er liefert ungefähr die Hälfte der gesamten Stromversorgung Ägyptens. Der unvollendete Obelisk ist die Attraktion der Rosengranit-Steinbrüche bei Assuan mit gigantischen Maßen und einem Gewicht von 1.168 Tonnen. Berühmt ist der unvollendete Obelisk, der nicht vollständig vom Felsen gelöst werden konnte, weil er einen Bruch hatte, ansonsten wäre er der größte monolithe Obelisk aller Zeiten geworden. Der Philae Tempel wurde der Göttin Isis geweiht. Der Isiskult auf der Insel Philae geht auf sehr alte Zeiten zurück und es war Brauch, dass sich alle Ägypter in ihrem Leben mindestens einmal auf eine Pilgerfahrt zur heiligen Insel begaben. Nach dem Bau des Assuan-Hochstaudamms musste die Tempelanlage umgesiedelt werden und wurde 1:1 auf der Insel Agilkia wieder aufgebaut.

Fahrt am Nil nach Edfu. Weiterfahrt nach Kom Ombo. Besichtigung des Sobek Tempels. Der Doppeltempel von Kom Ombo, der einst aus zwölf Meter hohen Säulen bestand, wurde zwei Gottheiten gewidmet: dem falkenköpfigen Haroeris und dem krokodilgestaltigen Sobek. Das ist so in Ägypten einzigartig. Man betritt das Gebäude durch den doppelwandigen Haupteingang. Während die südlichen Gebäudeteile dem Krokodilgott Sobek vorbehalten sind, ist der sich nördlich anschließende Halbtempel Haroeris geweiht.

Besichtigung des Horus Tempels. Der Eingang des Tempels ist mit zwei großen Falkenstatuen aus schwarzem Granit flankiert. Die Bauarbeiten dauerten 180 Jahre und fanden unter der Leitung von insgesamt elf Pharaonen statt. Heute ist der Horus Tempel der am besten erhaltene Tempel Ägyptens. Anschließend Weiterfahrt am Nil nach Luxor.

Ausflug & Besichtigung der Luxor & Karnak Tempel, sie zählen zu den bedeutendsten Heiligtümern des Alten Ägyptens und sind heute gemeinsam das größte Freilichtmuseum der Welt. Erst im November 2021  wurden die jahrelangen Restaurierungsarbeiten der mehr als 3000 Jahre alten Sphinx-Allee, die die beiden Tempel miteinander verband, fertiggestellt. Auf 2700 Metern Länge reihten sich einst 1.057 Statuen auf, von denen die meisten erhalten sind. Gegenüber Luxor, auf der anderen Seite des Nils, liegt Theben West mit dem Tal der Könige. Besuch des Tempels der  Hatschepsut, der ersten Frau die Ägypten regierte und sich gerne mit männlichem Körper und falschem Bart darstellte. Der Monumentalbau erstreckt sich zu Füßen steiler Felswände und gehört zu den architektonischen Meisterleistungen aus pharaonischer Zeit. Vermutlich war es der größte je errichtete, königliche Totentempel Ägyptens, vielleicht sogar der größte, ägyptische Tempel überhaupt: Das Memnoneion – der Totentempel von Amenophis III.  Erhalten geblieben sind davon bis heute nur die zwei berühmten kolossalen Sitzstatuen von Amenophis III – die Memnon-Kolosse, 18 Meter hoch und 1000 Tonnen schwer. Sie standen einst als Wächter vor dem Totentempel.

Ausschiffung und Transfer zum Flughafen. Linienrückflug mit Egypt Air von Luxor via Kairo nach Wien.

5* de luxe Hotel Fairmont Nile City

Kairos luxuriösestes Hotel am Nilufer mit fantastischem Ausblick.

Mit sieben Restaurants, von asiatischer Fusionsküche über italienisch und libanesisch bis zur lokalen orientalischen Küche verwöhnt dieses exklusive Luxushotel auch kulinarisch. Genießen Sie einen Drink  in der Onyx Lounge oder an der Champagnerbar, die eine große Auswahl an Champagnern, Weinen und Cocktails bietet.

Ein absolutes Highlight – der Rooftop-Pool, der zugleich höchste Swimmingpool der Stadt. Das Willow Stream Spa ist der Rückzugsort des Hotels – die Innenräume sind von den Elementen der Natur inspiriert.

Dank seiner Lage inmitten der Nile City Towers Mall sind Einkaufs- und  Unterhaltungsmöglichkeiten leicht erreichbar.

5* de luxe Nilschiff Steigenberger Cruises

Genießen Sie 5 Sterne Luxus am Nil, während Sie die Steigenberger Regency bequem von einem monumentalen Highlight Ägyptens zum nächsten bringt.

52 Kabinen mit Panorama-Schiebefenstern. 2-stufiges Sonnendeck, Restaurant, Panoramabar, Kaminbar, Jacuzzi an Deck, Fitnessstudio & Spa.

Im Reisepreis enthalten

  • Linienflug mit Egypt Air Wien – Kairo
  • 3 Nächte 5***** de luxe Hotel Fairmont Nile City mit Frühstück
  • Ganztagesausflug Kairo – Pyramiden von Gizeh & Sakkara inklusive Mittagessen
  • Ganztagesausflug Kairo – Ägyptisches Museum & Zitadelle inkl. Mittagessen
  • Inlandslinienflug mit Egypt Air Cairo – Assuan
  • 4 Nächte Nilkreuzfahrt 5***** de luxe Steigenberger Cruises auf Basis Vollpension von Assuan nach Luxor
  • Linienflug mit Egypt Air von Luxor via Kairo nach Wien
  • Eintrittsgebühren & Mittgessen bei Besichtigungen in Kairo
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • alle Transfers im klimatisierten Minibus
  • Flughafentaxen, Sicherheitsgebühren & Kerosinzuschlag (dzt. ca. € 280,–)
  • Ausflugspaket & Eintrittsgebühren während der Nilkreuzfahrt
  • Bottled Water während der Ausflüge
Nicht inkludiert: Trinkgelder (wir empfehlen ca. € 35,– pro Person) sowie Visum bei Einreise ca. € 25,– pro Person

SAISON A

Preis p.P. im DZ € 1.899,–
Preis im EZ € 2.399,–

Aufzahlung Alles Inklusive während der Nilkreuzfahrt (4 Nächte) € 150 p.P.

15.-22. Jänner
22.-29. Jänner
29.Jänner – 05. Februar

SAISON B

Preis p.P. im DZ € 1.999,–
Preis im EZ € 2.499,–

Aufzahlung Alles Inklusive während der Nilkreuzfahrt (4 Nächte) € 150 p.P.

26. Februar – 05. März
05.-12. März
12.-19. März
19.-26. März
26. März – 02. April
02.-09. April
23.-30. April

30. April – 07. Mai

SAISON C

Preis p.P. im DZ € 2.099,–
Preis im EZ € 2.599,–

Aufzahlung Alles Inklusive während der Nilkreuzfahrt (4 Nächte) € 150 p.P.

05.-12. Februar
12.-19. Februar
19.-26. Februar
16.-23. April

SAISON D

Preis p.P. im DZ € 2.399,–
Preis im EZ € 2.899,–

Aufzahlung Alles Inklusive während der Nilkreuzfahrt (4 Nächte) € 150 p.P.

09.-16. April

Ägypten Hieroglyphen
Ägypten Hatschepsut Statue