Rhodos

“Auf Rhodos scheint nicht nur beinahe durchgehend die Sonne, weshalb die Insel auch den Namen „Sonneninsel“ trägt, hier können Sie auch in eine spektakuläre Geschichte eintauchen und an wunderschönen Stränden einen großartigen Urlaub verbringen.”

Silvia Voglsberger, Die Reiserei Filiale Linz, erzählt in unserer Expertentipp-Serie von ihrer Lieblingsdestination Rhodos – persönliche Hotspots & Geheimtipps. 

E-Mail: s.voglsberger@diereiserei.at

Reiseempfehlung

Die beste Reisezeit für einen Rhodos-Urlaub ist von Mai bis Oktober. Rhodos ist ein beliebtes Reiseziel für Alt & Jung und Groß & Klein.

Rhodos ist die größte Insel der Inselgruppe Dodekanes am östlichen Zipfel der Ägäis und ist gleichzeitig auch die beliebteste Insel der Gruppe. Die gut erhaltene mittelalterliche Stadt Rhodos befindet sich im Norden der gleichnamigen Insel. Die nördliche und östliche Küste wird von hoch aufragenden Hotels bestimmt. An den übrigen Stränden der Insel finden sich kleine Dörfer und Badeorte.

Diese vielfältige Insel hält für alle Altersgruppen einiges bereit. Im Hochsommer bietet sich natürlich ein Badeurlaub an. Aber auch im Frühling und Herbst gibt es vieles zu sehen und zu entdecken. Rhodos kann sehr gut mit dem Mietwagen erkundet werden.

Über 300 Sonnentage im Jahr – Urlauberkunden, was möchte man mehr? Rhodos, eine meiner absoluten Lieblingsdestinationen – die älteste Urlaubsinsel von Griechenland. (Silvia Voglsberger)

Hoteltipps

TUI KIDS CLUB Alex Beach

Ich war mit meiner Familie in diesem Hotel und würde sofort wieder hinfliegen. Sie können bequem von Linz abfliegen, sind in knapp zwei Stunden am Flughafen und durch den kurzen Transfer von 10 Minuten auch schnell in Ihrem Hotel. Es kann zu Fluglärm kommen, uns hat dies aber nicht gestört. Gute Lage, um Ausflüge nach Rhodos, zum Schmetterlingstal oder nach Lindos zu unternehmen. Bushaltestelle ist in unmittelbarer Nähe.

Die Anlage ist sehr überschaubar und familiär und das Personal extrem freundlich. Kinder kennen sich schnell aus und finden alles wie z.B. den tollen Kids Club. Die Mini-Disco war jeden Abend Pflicht und die Lieder werden auch daheim noch fleißig getanzt! Gerade mit mehreren Kindern sind die tollen Appartements mit Schiebetür ideal.  Die direkte Strandlage (Badeschuhe empfehlenswert) sowie die tolle Poolanlage mit Wasserrutsche punkten bei Groß und Klein.

Mein Tipp: Man kann das Abendessen auch am Strand einnehmen (Reservierung notwendig). Hier genießen Sie Ihr leckeres Essen bei traumhaftem Sonnenuntergang.

Flug + 7 Nächte Hotel All Inclusive im Familienzimmer 

ab € 1.283,–/Erwachsenem
ab € 349,–/Kind 

(Abflüge Juli 2021, Stand 17.01.2021)

Hotel Atrium Prestige

Direkt am Strand im ruhigen Süden der Insel gelegen, besticht das elegante Resort durch ein luxuriöses sowie mediterranes Ambiente. In erster Reihe, direkt oberhalb des Strandes, garantieren Villen mit Private Pools vollkommene Diskretion. Moderne, ansprechende Architektur sowie mediterrane Eleganz wurden bei der Gestaltung gekonnt kombiniert.

Die preislich gestaffelten Zimmer sind unterschiedlich an Ausstattung und Lage. Je näher am Meer desto teurer. Die Lage, das Meer, die Zimmer, das Essen – einfach alles traumhaft. Das Abendessen wechselt täglich, wie z.B. Motto a la Asia, Italia, Greek Spezial u.v.m.

Mein Tipp: Wenn man sich von diesem Hotel aus die Insel anschauen möchte, wäre es empfehlenswert, sich einen Mietwagen zu nehmen, da das Hotel etwas abseits liegt und der Busverkehr in den Dörfern oft “nach Bedarf” stattfindet.

Flug + 7 Nächte Hotel inkl. Frühstück im Deluxe Room (2 Erw.  + 1 Kind)

ab € 895,–/Erwachsenem
ab € 616,–/Kind 

(Abflüge Juni 2021, Stand 17.01.2021)

Atlantica Imperial Resort

Erleben Sie besondere Wohlfühlmomente für Paare ab 16 Jahre in hervorragender Qualität. Das moderne Urlaubsresort mit vielen Stammkunden besticht durch Großzügigkeit, moderne Architektur, Komfort und beste Lage. Gepflegte Atmosphäre und eine herrliche Poollandschaft bieten einen idealen Rückzugsort. Direkt am schönen Sand-/Kiesstrand. Der ca. 300 m entfernte, weitläufige Ferienort Kolymbia bietet einige Tavernen, Cafèbars und Einkaufsmöglichkeiten. Rhodos Stadt mit einer antiken Altstadt, zwei Häfen sowie Shopping- und Unterhaltungsmöglichkeiten ist ca. 27 km entfernt. Eine Bushaltestelle ist ca. 50 m vom Hotel entfernt.

Mein Tipp: Die TOP Qualität der Küche als Buffet, aber insbesondere die beiden À- la-carte-Restaurants “Ginger” und “Mylos” muss man  hervorheben. Stilvoll platziert mit Blick auf die weitläufige Hotelanlage und das Meer, freundliche, sachkundige und sehr aufmerksame Bedienung, ergänzt durch eine abwechslungs- und einfallsreiche Küche machen den Besuch dieser Restaurants zu einem Erlebnis für alle Sinne.

Flug + 9 Nächte Hotel inkl. Halbpension

ab € 1.404,–/Person im Doppelzimmer

(Abflüge Juni 2021, Stand 17.01.2021)

Strandtipps

Anthony Quinn Bay. Dieser idyllische Kieselstrand, südlich von Faliraki, wurde nach dem Schauspieler Anthony Quinn benannt, der in der kleinen Bucht einen seiner Filme drehte. Unglaublich schöner Ausblick vom Ort nach unten! Paradiesisches türkisfarbenes Wasser, das die schroffe Felsenküste umspült, eignet sich hervorragend für Schnorchelfans, Badeausflüge und gemütliche Bootstouren entlang der Bucht und zieht täglich viele Badegäste an.

Prasonisi Beach. An der äußersten Südspitze gelegen. Hier herrscht immer ein starker  Wind und die Wellen sind höher als man es von Faliraki oder der ganzen östlichen Seite her kennt. Eine aus Sand bestehende und zeitweise überstülpte Landzunge verbindet das Festland mit einer vorgelagerten Insel. Vor Ort befindet sich touristische Infrastruktur mit drei Surf-/Kite-Stationen, einigen Unterkünften, zwei Restaurants und zwei Supermärkten.

Ausflugstipps

Altstadt von Rhodos. Seit 1988 UNESCO Weltkulturerbe und das zurecht. Ob klein oder groß, hier findet jeder etwas. Die kleinen Nebengassen sind besonders reizvoll, hier verirren sich eher selten Touristen. Es gibt viele Restaurants, kleine Geschäfte und hippe Cafés.

Mein Café Tipp: Da Luca Café-Bar – dieses befindet sich in der Omirou Straße.

Tal der Schmetterlinge. Im Westen der Insel. Das gesamte Tal wirkt wie ein großes Biotop. Beste Zeit, weil Sie da besonders viele Schmetterlinge sehen werden: Ende Juni bis Anfang September. Ich empfehle eine Wanderung zum Kloster der Jungfrau von Kalopetra mit traumhaftem Ausblick.

Mein Tipp: Gleich in der Früh losfahren, da ist noch weniger los und es ist noch nicht so heiß.

Tal der sieben Quellen. Die sieben Quellen/Epta Piges befinden sich im Inneren von Rhodos. Die Quellen liegen mitten in einem urigen Wald mit freilaufenden Pfauen. Durch einen Tunnel gelangen Sie an einen See mit Wasserfall. Taverne mit schattigen Plätzchen ist vor Ort. 

Mein Tipp: Besonders aufregend ist die Wanderung durch den dunklen Steintunnel.