Zypern

“Sandstrände, antike Städte und wunderbare Wanderrouten. Es muss nicht immer eine Fernreise sein, um an den Stränden „der Götter“ baden zu können.”

Sabine Martiner, Die Reiserei Filiale Graz, erzählt in unserer Expertentipp-Serie von ihrer Lieblingsdestination Zypern – erfahren Sie mehr Geheimtipps & persönliche Hotspots.

E-Mail: s.martiner@diereiserei.at

Reiseempfehlung

Auf Zypern können Sie einen entspannten Strandurlaub genießen, durch idyllische Landschaften mit urigen Bergdörfern fahren oder in den Bergen wandern – z. B. im Troodos Gebirge. Oder spannende Ausgrabungsstätten rund um Paphos besuchen. Auf Zypern haben im Laufe seiner bewegten Vergangenheit viele Mittelmeerkulturen ihre Spuren hinterlassen. Lassen Sie sich von der bis heute erhaltenen Ursprünglichkeit dieser abwechslungsreichen Insel begeistern!

Hoteltipps

Columbia Beach Resort

In Pissouri. Oberhalb des langen, flach abfallenden Privat-Kiesstrandes (mit Steinen durchsetzt) und herrlichem Blick auf die Bucht von Pissouri (ca. 4 km entfernt).  Die stilvolle Verwendung inseltypischer Materialien, wie z. B. Stein und Holz, verleihen diesem Urlaubsidyll einen behaglichen und ganz eigenen Charakter. 5 Restaurants und 4 Bars, 5 Pools. Eine Menge an Sport – unter anderem auch Golf, Tennis und Fitness, wie z. B. Yoga Stunden. Wandertouren ab Hotel! Dieses elegante und familienfreundliche Resort gehört zur Spitzenklasse der zypriotischen Hotellerie. 

Mein Tipp: Cocktailbar “Eros Bar & Terrace“ nach einem wunderbaren Abendessen bei Sonnenuntergang.

Flug + 7 Nächte Hotel inkl. Frühstück

ab € 1.372,–/Person in der Junior Suite mit Meerblick (DZ)

(Abflüge Juni 2021, Stand 24.01.2021)

Hotel Anassa 

In Latchi (West-Zypern). Direkt am privaten Sandstrand, absolut ruhig gelegen am Rande eines Naturreservates. In die Kleinstadt Polis oder Latchi fahren Sie mit dem Taxi ca. 5 -10 Minuten. Der altgriechische Name bedeutet “Königin” – ein mehr als passender Name für dieses majestätische Hotel. Gäste schätzen die großzügigen Villen mit Meerblick und Plungepools auf der Terrasse. Kulinarisch erwarten Sie 4 Restaurants und 3 Bars. Wassersport direkt am Privatstrand wie z. B. eine Tauchschule und eine Segelschule!

Mein Tipp: Ideal für Hochzeitsreisende. Eine Trauung ist in der hoteleigenen Kapelle möglich. Unbedingt sollten Sie auch ein Abendessen in einem der zahlreichen Fischrestaurants im Ort Polis oder Latchi einplanen.

Flug + 7 Nächte Hotel inkl. Frühstück

ab € 1.787,–/Person in der Suite (DZ) 

(Abflüge Juni 2021, Stand 24.01.2021)

Golf-Hoteltipp

Aphrodite Hills Holidays Residence Villas

  • Golfplatz “Aphrodite Hills Golf”, Golfplatzdesigner: Cabell Robinson, 18 Loch: Par 70, Länge: 6300m, Greenfee gegen Gebühr
  • Seaside, hügelig
  • Handicap Herren: 28, Handicap Damen: 36
  • Golfkurse vorhanden (ab 5 Jahre, gegen Gebühr). Sprachen: englisch, russisch. Schläger-Verleih: pro Nutzung ca. 50 EUR. Carts: ohne Gebühr, Drivingrange: gegen Gebühr. Golfgepäckaufbewahrungsmöglichkeit. Pro-Shop

Golfen & Entspannen auf Zypern. Nähe Paphos, Kouklia. Harmonisch eingebettet in ein riesiges Areal grün bewaldeter Vegetation auf einem Hochplateau, besticht das Aphrodite Hills mit spektakulärer Weitsicht auf Meer und Küstenlandschaft. Integriert in das Resort findet sich ein 18-Loch-Golfplatz. Zu dem Resort eigenen Beachclub sind es maximal 15 Minuten mit dem Shuttle-Bus.

Mein Tipp: Erkunden Sie die Umgebung mit dem eigenen Mietwagen; sehen Sie sich die Mosaike von Paphos an oder fahren Sie in die Berge – Troodos Gebirge – es erwarten Sie fantastische Ausblicke!

Flug + 7 Nächte Hotel inkl. Frühstück

ab € 810,–/Person im One-Bedroom-Appartement

Mietwagen ( z. B. VW T-Cross SUV AC/Automatic) ab Flughafen Larnaca für 1 Woche ab € 322,– inkl. Vollkaskoversicherung.

(Abflüge Juni 2021, Stand 24.01.2021)

Ausflugstipps

Besuchen Sie auf der Halbinsel Akamas im Südwesten von Zypern das Bad der Aphrodite – eine kleine Grotte mit Süßwasserbecken. Hier soll Aphrodite von dem schönen Adonis beim Baden überrascht worden sein und sich in ihn verliebt haben.

Mosaiken von Paphos. Sie gehören zu den schönsten Mosaiken im östlichen Mittelmeerraum und sind Bestandteil des archäologischen Parks von Kato Paphos, der 1980 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurde.

Das Kloster Chrysoroyiatissa liegt auf 1.200 Meter; wunderbarer Blick ins Tal und über das Mittelmeer. Mit Klostermuseum und altem Kloster-Weingut mit Weinen, die aus den Weinbergen des Klosters stammen (Ab-Hof-Verkauf).