GEFÜHRTE GRUPPENREISEN

BARBIER VON SEVILLA
Komponist: Gioachino Rossini

Prag
24.10. – 27.10.2022


REISEINFO

Verreisen Sie mit uns zum Nationalfeiertag in die “Goldene Stadt” Prag und genießen Sie zwei hervorragende klassische Aufführungen. Die komische Oper “Der Barbier von Sevilla” im National Theater Prag sowie ein Galakonzert mit beliebten Opernsolisten und Rolando Villazón im historischen Prager Rudolfinum werden Sie begeistern. Wir wandeln auf Bedrich Smetanas Spuren und besichtigen die Schönheiten der Stadt der 100 Türme. Prag ist immer eine Reise wert!


IHR REISEPROGRAMM

Montag, 24. Oktober 2022
Frühmorgens reisen wir von Salzburg nach Prag. Gäste aus den Bundesländern nehmen wir gerne am Weg dorthin auf oder organisieren einen Zubringer. Um die Mittagszeit erreichen wir die romantische Stadt Cesky Krumlov, wo wir einen interessanten Stadtspaziergang machen und Sie anschließend Zeit für individuelle Entdeckungen und ein Mittagessen haben. Weiter geht es nach Prag wo wir in unser zentrales K+K Hotel Central einchecken. Es bleibt Zeit anzukommen und sich auszuruhen. Am Abend steht ein köstliches Welcome-Dinner in einem beliebten Prager Restaurant auf dem Programm.

Dienstag, 25. Oktober 2022
Am Vormittag holt uns unsere erfahrene Stadtführerin im Hotel ab und macht mit uns einen Spaziergang durch die angrenzende Altstadt.  Der Bus bringt uns anschließend zur Prager Burg “Hradcin”, wo uns ein kleines Konzert im Lobkowicz Palast erwartet. Anschließend haben wir ein Mittagessen im Palast organisiert. Wir kleiden uns für den Abend und besuchen die Rossini Oper “Barbier von Sevilla” im National Theater Prag. Wir haben gute Karten für Sie vorreserviert.

Besetzung
Dirigent: Jaroslav Kyzlink
Almaviva: Martin Srejma
Bartolo: Milos Horák
Rosina:Michaela Zajmi
Figaro: Svatopluk Sem

Mittwoch, 26. Oktober 2022
Dieser Vormittag ist dem Leben Bedrich Smetanas gewidmet. Wir besuchen das Smetana Museum in Prag und bekommen einen guten Einblick in sein Leben. Anschließend genießen wir eine Schifffahrt auf der Moldau, um Prag auch von einer anderen Perspektive zu bewundern. Der weitere Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Am Abend erleben wir im Rudolfinum Prag das Galakonzert des charismatischen Tenors Rolando Villazón im historischen Dvorák Saal.

Donnerstag, 27. Oktober 2022
Wir treten die Heimfahrt über Telc, das Venedig Mährens, an wo wir noch ein typisches Mittagessen genießen, bevor es zurück nach Salzburg geht.


UNSERE LEISTUNGEN

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im K+K Hotel Central ****
  • Busfahrt Salzburg-Krumau-Prag und zurück
  • Welcome-Abendessen am Ankunftstag in Prag &] Mittagessen und Konzert im Lobkowicz Palast, Mittagessen am Abreisetag in Telc
  • Geführte Stadtbesichtigungen in Krumau und Prag laut Programm inklusive Eintritte
  • Karte der 1.-2. Kategorie für die Oper “Barbier von Sevilla” im National Theater Prag am 25.10.2022 um 19:00 Uhr
  • Karte der 1.-2. Kategorie für das Galakonzert mit Rolando Villazón im Prager Rudolfinum am 26.10.2022 um 19:00 Uhr
  • Erfahrene Reiseleitung

Reisepreis pro Person
€ 1.290,- im Doppelzimmer
€ 260,- EZ Zuschlag
Minimum Teilnehmer: 20
Maximum Teilnehmer: 25
Anmeldung bis 16. September 2022
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.


Sie wohnen im
K+K Hotel Central ****
Hybernska 10, 11000 Prag, Tschechien
https://www.kkhotels.com

Das K+K Hotel Central ist im Art-Déco-Stil erbaut und befindet sich in der Nähe des Altstädter Rings. In 10 Minuten erreichen Sie zu Fuß den Wenzelsplatz. Die Zimmer sind stilvoll eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Flachbild-TV, Tee-und/oder Kaffeezubehör, ein Badezimmer mit Badewanne oder Dusche und einen Haartrockner. Das Hotel bietet seinen Gästen eine hoteleigene Bar & Bistro für einen stilvollen Drink oder Snack. Es verfügt über ein Fitnesscenter mit Sauna und Massage. Das WLAN und den Internetzugang (LAN) nutzen Sie kostenfrei. Die Rezeption ist rund um die Uhr für Sie geöffnet.


“DER BARBIER VON SEVILLA”
Кomponist: Gioachino Rossini

Komische Oper in zwei Akten
Libretto: Cesare Sterbini
nach dem Schauspiel „Le barbier de Séville“ von Pierr-Augustin Caron de Baumarchais
Uraufführung: 20. Februar 1816, Rom (Teatro Argentina)

Handlung
Die Oper spielt in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts in Sevilla. Der Graf Almaviva nähert sich seiner angebeteten Rosina mit falschem Namen –  Lindoro. Die Maskerade hat zwei Gründe: Zum einen will er ausschließen, dass sich Rosina nur wegen seines Titels in ihn verliebt, zum anderen, um den geldgierigen Dr. Bartolo zu täuschen, der selbst überlegt, die reiche Rosina, zu heiraten. Um in das Haus seiner Geliebten zu gelangen, rät ihm der örtliche Barbier Figaro zu Verkleidungen, einmal als betrunkener Soldat und ein anderes Mal als Musiklehrer. Im ersten Akt – als Soldat verkleidet –  gelingt es dem Grafen tatsächlich, Rosina einen Liebesbrief zuzustecken.

Im zweiten Akt – kommt er ihr beim Gesangsunterricht als Musiklehrer getarnt näher, und beide gestehen sich ihre Liebe. Almaviva plant daraufhin, Rosina in der Nacht aus dem Hause Bartolos, ihres Vormundes, zu befreien. Dafür hat Figaro seinem Kunden Dr. Bartolo bereits den Balkonschlüssel entwendet. Dr. Bartolo bekommt jedoch von den Fluchtplänen Wind und eilt fort, einerseits, einen Notar zu bestellen, um Rosina schnellstens zu heiraten, andererseits, die Wachen zu informieren, um den “nächtlichen Entführer” auf frischer Tat zu ertappen.

Als der Notar eintrifft, wird er von Almaviva unter Einsatz von Waffengewalt und viel Geld dazu gebracht, ihn und Rosina zu verheiraten. Bei Dr. Bartolos Rückkehr mit den Wachen gibt sich der Graf zu erkennen. Bartolo wird schließlich großzügig entschädigt: der Graf verzichtet auf die Mitgift, die Bartolo als Rosinas Vormund eigentlich zahlen müsste.

GALAKONZERT mit ROLANDO VILLAZÓN
Der weltberühmte Tenor Rolando Villazón sang das letzte Mal im Juni 2021 im Prager Rudolfinum.  Nach der Covid Pause freut sich Rolando Villazón nun enthusiastisch wieder vor einem großen Publikum in Prag singen zu dürfen.  Er fasziniert seine Fans mit seiner Stimme aber auch mit seiner großen Freude am Singen. Bei diesem Konzert wird er Opernarien von J. Massenet, P. I. Tchaikovsky, G. Donizetti and Giuseppe Verdi darbieten.

Quelle: www.nachtigallartists.cz

Gemeinsam mit einer kleinen Gruppe aus gleichgesinnten Musikfreunden und einer professionellen Reiseleitung bereisen Sie die schönsten Plätze und Konzerthäuser der Welt und lauschen den schönsten Klängen der Musik.

Je nach Destination wird die Anreise per Premium-Bus oder per Flug organisiert. Für Sie ist nicht der ideale Abreiseort dabei? Kein Problem, wir versuchen eine Lösung zu finden und organisieren gerne auf Anfrage Ihre individuelle Anreise.

Ausflüge und besondere Erlebnisse inklusive!
Zusätzlich zu den Opern und Konzertreisen in den besten Kategorien verfeinern wir ihr Reiseprogramm mit ausgesuchten Ausflügen, gemeinsamem Gourmet-Erlebnissen und Kulturereignissen.
Bis auf wenige Ausnahmen sind diese Zusatzleistungen im Reisepreis enthalten und Sie brauchen sich um nichts mehr kümmern.