STÄDTE

Hier finden Sie eine Auflistung aller Städte, in die wir Sie aktuell zu den schönsten Klängen verführen dürfen.

Natürlich fragen wir für Sie jederzeit gerne Werke und Vorstellungen in weiteren Städten an und kreieren für Sie Ihre ganz individuelle Musikreise.

Baden-Baden

“PLÁCIDO DOMINGO”

Baden-Baden
25.11.-27.11.2022


REISEINFO

Reisen Sie in die wunderschöne Musikstadt Baden-Baden und erleben Sie ein besonderes Musikhighlight der Klassikwelt die “Plácido Domingo Gala” im Festspielhaus Baden-Baden. Spätestens seit den „Drei Tenören“ ist der spanische Sänger Plácido Domingo weltberühmt. In der festlichen Gala werden Arien und ganze Opernszenen erklingen. An der Seite von Plácido Domingo singt die uruguayische Sopranistin Maria José Siri sowie der italienische Tenor Fabio Sartori unter der musikalischen Leitung von Jordi Bernacer und der Philharmonie Baden-Baden. Sie wohnen vom im historischen Hotel Belle Epoque im Zentrum der Stadt.


IHR REISEPROGRAMM

Freitag, 25. November 2022
Individuelle Anreise und Check-In im Hotel.

Samstag, 26. Dezember 2022
Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Besuchen Sie die Caracalla Thermen, das berühmte historische Casino oder unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Lichtentaler Allee.

An diesem Abend wird Sie die Plácido Domingo Gala mit weltberühmten Sängern im Festspielhaus Baden-Baden begeistern.

Besetzung
Dirigent. Jordi Bernacer
Plácido Domingo
Philharmonie Baden-Baden
Tenor: Fabio Sartori
Sopranistin: Maria José Siri

Programm
Arien und Ensembles aus Opern von Giuseppe Verdi
In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.

Sonntag, 27. Dezember 2022
Frühstück in Ihrem Hotel und individuelle Abreise


UNSERE LEISTUNGEN

  • Zwei Übernachtungen mit Frühstück im 4 Sterne Hotel Belle Epoque
  • Sie wohnen im Comfort Doppelzimmer
  • 16:40 Uhr Einführungsvortrag in das Konzert
  • Karte der Kategorie 1 für für das Domingo Gala-Konzert am 26.11.2022 um 18:00 Uhr.

Reisepreis pro Person
ab € 775,- im Doppelzimmer
Anmeldung bis 09.09.2022

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.


Sie wohnen im
Hotel Belle Epoque ****
Maria-Viktoria-Str. 2c, 76530 Baden-Baden
www.hotel-belle-epoque.de

Das K+K Hotel Central befindet sich nur einige Meter vom Pulverturm und 700 Meter vom Altstädter Ring entfernt. Es ist im Art-Déco-Stil erbaut und bietet klimatisierte Zimmer mit Flachbild-Kabel-TV, Tee-und/oder Kaffeezubehör sowie ein eigenes Badezimmer mit Haartrockner. Das hoteleigene Bar & Bistro ist ein stilvoller Rahmen für Rast bei Snack und Drink. Im hauseigenen Fitnesscenter mit Sauna und Massage können Sie trainieren oder entspannen. WLAN und den Internetzugang (LAN) nutzen Sie kostenfrei. Die Rezeption ist rund um die Uhr für Sie geöffnet.

Mailand

FEDORA
Komponist: Umberto Giordano

Mailand
14.10. – 16.10.2022


REISEINFO

„Stil und Glamour in Reinkultur“ so lässt sich Mailand am besten beschreiben. Die bekannte Modestadt beheimatet eines der berühmtesten Opernhäuser der Welt die „Mailänder Scala“. Tauchen Sie ein in das italienische Flair der Stadt, besuchen Sie eine stimmungsvolle Opernaufführung, besichtigen Sie berühmte Museen wie die Pinacoteca di Brera, die Pinacoteca Ambrosiana, das Castello Sforzesco mit seinem schönen Park Sempione. Unbedingt sehenswert ist auch die Galleria Vittoria Emanuele II und der wunderschöne Mailänder Dom.


IHR REISEPROGRAMM

Freitag, 14. Oktober  2022
Eigenanreise nach Mailand und Check-in in Ihrem zentralen Hotel. Nutzen Sie die Zeit für erste Besichtigungen oder eine Shopping Tour durch die Modestadt Mailand.

Samstag, 15. Oktober 2022
Unternehmen Sie einen interessanten Stadtspaziergang. Ein absolutes Muss ist die Besichtigung des Mailänder Domes und der Galerie Vittorio Emanuele II. mit zahlreichen Cafés und schönen Geschäften.

Abends erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise die Oper “Fedora” von Umberto Giordano.

Besetzung
Dirigent: Marco Armiliato
Regie: Mario Martone
Fedora: Sonya Yoncheva
Countess Olga Sukarev: Mariangela Sicilia
Loris Ipanov: Roberto Alagna & Fabio Sartori
De Siriex: George Petean

Sonntag, 16. Oktober 2022
Check-out und individuelle Abreise nach dem Frühstück.


UNSERE LEISTUNGEN

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel de la Ville ****s oder ähnlich.
  • Ortstaxe inklusive
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Fedora“ von Umberto Giordano im Teatro alla Scala am 15.10.2022 um 20:00 Uhr

Reisepreis pro Person
ab €  1225,- im Doppelzimmer
ab €    250,- EZ-Zuschlag
Anmeldung auf Anfrage

Weitere Aufführungstermine von „Fedora“ in der Mailänder Scala:
18./21./24./27/30.10. & 03.11.2022

Weitere Leistungen
ab € 180,- Transfer Flughafen Malpensa – Hotel – Flughafen
ab € 130,- Geführter Stadtspaziergang in deutscher Sprache

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.


Sie wohnen im komfortablen
Hotel de La Ville ****s
Via Hoepli, 5 / 20121 Mailand
www.delavillemilano.com

Das Hotel wurde im romantischen Stil erbaut und befindet sich mitten in Mailand, in der Nähe vom Mailänder Dom, der Galleria Vittorio Emanuele II. und dem Teatro alla Scala. Außerdem liegt es nahe an der exklusiven Designer-Einkaufsstraße. Die 109 Zimmer und Suiten sind gut ausgestattet und verfügen über ein Marmorbad, Flat-TV und Safe. Genießen Sie die Zeit im Restaurant „L’Opera“ oder entspannen Sie im hoteleigenen Wellnessbereich.


FEDORA
Oper in 3 Akten
Libretto: Arturo Colautti (nach Victorien Sardou)
Uraufführung: 17. November 1898 Mailand (Teatro Lirico)

Erster Akt
Graf Vladimir Andrejevich, der am nächsten Tag die reiche Witwe Fedora Romazoff heiraten soll, wird von seiner Dienerschaft zurückerwartet. Statt seiner tritt Fedora ein, die ihren Verlobten nicht im Theater angetroffen hat und hier sucht. Grech und de Siriex eilen herbei und lassen den durch einen Schuss schwerverletzten Hausherrn hereinbringen. Grech versucht die Zusammenhänge zu klären und erfährt von Kiril und de Sirlex, dass nur Graf Loris Ipanoff, Vladimir angeschossen haben könne. Man sucht nach dem Verdächtigen und stellt fest, dass er geflohen ist. Fedora geht zu ihrem Verlobten, sieht, dass er bereits tot ist, und bricht, nachdem sie Rache geschworen hat, ohnmächtig zusammen.

Zweiter Akt
Fürstin Fedora ist in Paris, um nach dem Mörder ihres Verlobten zu suchen. Sie gibt ein großes Fest, zu dem die ganze Gesellschaft, darunter auch Loris Ipanoff, erschienen ist. Dieser hat sich in der Zwischenzeit in die Fürstin verliebt und gesteht den Mord an Vladimir, während der Pianist spielt; die Gründe dafür wolle er später nennen. Fedora schreibt sofort einen Brief nach St. Petersburg, in dem die Schuld des Grafen dargelegt wird, und will diesen durch Grech verhaften und auf ein russisches Schiff bringen lassen. Kaum ist der Polizeioffizier fortgegangen, als Loris die Tat vor der Fürstin damit rechtfertigt, dass Vladimir seine Frau hofiert habe. Fedoras Hass auf Loris, der ihr ohnehin schon nicht gleichgültig war, wird zu Liebe; sie lässt den Grafen, um ihn vor der russischen Polizei zu retten, über Nacht bei sich.

Dritter Akt
Loris und Fedora leben seit einiger Zeit glücklich miteinander im Landhaus der Fürstin, das im Berner Oberland liegt. Von Olga erfährt Fedora, dass Loris‘ Bruder aufgrund ihrer Anschuldigung verhaftet wurde und im Gefängnis gestorben ist und die alte Gräfin Ipanoff aus Gram darüber zugrunde gegangen sei. Loris erhält ein Telegramm mit der Nachricht, dass der Zar ihn begnadigt hat und dass seine Angehörigen tot sind. Als Fedora ihm gestehen muss, dass sie den verhängnisvollen Brief geschrieben hat, bedroht er seine Geliebte und will sie töten. Diese nimmt in ihrer Verzweiflung Gift, bittet lpanoff um Verzeihung und stirbt in den Armen des zu spät bereuenden Geliebten, während von ferne das Klagelied eines jungen Savoyarden ertönt.

Quelle: opera-guide.ch

BORIS GODUNOW
Komponist: Modest Mussorgsky

Mailand
06.12. – 08.12.2022


REISEINFO

Zur Eröffnung der Spielsaison der Mailänder Scala findet jedes Jahr die glanzvolle Premiere “ La Prima“ am 07. Dezember, dem Feiertag des Heiligen Ambrosius einem beliebten Stadtheiligen statt. Seien Sie dabei wenn das „who ist who“ von Mailand sich ein Stelldichein im weltberühmten Teatro alla Scala gibt. Erleben Sie Mussorgskis Oper „Boris Godunow“, unter der Leitung von Riccardo Chailly mit Ildar Abdrazakov in der Hauptrolle. Die Vorstellung wird live auf ARTE TV übertragen.


IHR REISEPROGRAMM

Dienstag, 06. Dezember 2022
Eigenanreise nach Mailand und Check-in in Ihrem zentralen Hotel.
Nutzen Sie die Zeit für erste Besichtigungen oder eine Shopping Tour durch die Modestadt Mailand.

Mittwoch, 07. Dezember 2022
Unternehmen Sie einen interessanten Stadtspaziergang. Ein absolutes Muss ist die Besichtigung des Mailänder Domes und der Galerie Vittorio Emanuele II. mit zahlreichen Cafés und schönen Geschäften.

Abends erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise die Eröffnung der neuen Opernsaison mit der „Prima“ – der Oper „Boris Godunow“ von Modest Mussorgski, mit Fernsehübertragung.

Besetzung
Dirigent: Riccardo Chailly
Regie: Kasper Holten
Boris Godunow: Ildar Abdrazakov
Fydor: Lilly Jorstadt
Vasiliy Shuysky: Nobert Ernst

Donnerstag, 08. Dezember 2022
Check-out und individuelle Abreise nach dem Frühstück.


UNSERE LEISTUNGEN

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel de la Ville ****s oder ähnlich.
  • Ortstaxe inklusive
  • Karte der 1. Kategorie für Mussorgskis Oper „Boris Godunow“ am 07.12.2022 um 18:00 Uhr in der Mailänder Scala

Reisepreis pro Person
ab €  8.100,- im Doppelzimmer
ab €    350,- EZ-Zuschlag
Anmeldung auf Anfrage

Weitere Aufführungstermine von „Boris Godunow“ in der Mailänder Scala
10/13/16/20/23/29.12.2022

Reisepreis pro Person
ab € 1300,- im Doppelzimmer
ab € 250,- EZ-Zuschlag
Anmeldung auf Anfrage

Weitere Leistungen
ab € 180,- Transfer Flughafen Malpensa- Hotel – Flughafen
ab € 130,- Geführter Stadtspaziergang in deutscher Sprache

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.


Sie wohnen im komfortablen
Hotel de La Ville ****s
Via Hoepli, 5 / 20121 Mailand
www.delavillemilano.com

Das Hotel wurde im romantischen Stil erbaut und befindet sich mitten in Mailand, in der Nähe vom Mailänder Dom, der Galleria Vittorio Emanuele II. und dem Teatro alla Scala. Außerdem liegt es nahe an der exklusiven Designer-Einkaufsstraße. Die 109 Zimmer und Suiten sind gut ausgestattet und verfügen über ein Marmorbad, Flat-TV und Safe. Genießen Sie die Zeit im Restaurant „L’Opera“ oder entspannen Sie im hoteleigenen Wellnessbereich.


BORIS GODUNOW
Кomponist: Modest Mussorgsky

Prag

BARBIER VON SEVILLA
Komponist: Gioachino Rossini

Prag
24.10. – 27.10.2022


REISEINFO

Verreisen Sie mit uns zum Nationalfeiertag in die “Goldene Stadt” Prag und genießen Sie zwei hervorragende klassische Aufführungen. Die komische Oper “Der Barbier von Sevilla” im National Theater Prag sowie ein Galakonzert mit beliebten Opernsolisten und Rolando Villazón im historischen Prager Rudolfinum werden Sie begeistern. Wir wandeln auf Bedrich Smetanas Spuren und besichtigen die Schönheiten der Stadt der 100 Türme. Prag ist immer eine Reise wert!


IHR REISEPROGRAMM

Montag, 24. Oktober 2022
Frühmorgens reisen wir von Salzburg nach Prag. Gäste aus den Bundesländern nehmen wir gerne am Weg dorthin auf oder organisieren einen Zubringer. Um die Mittagszeit erreichen wir die romantische Stadt Cesky Krumlov, wo wir einen interessanten Stadtspaziergang machen und Sie anschließend Zeit für individuelle Entdeckungen und ein Mittagessen haben. Weiter geht es nach Prag wo wir in unser zentrales K+K Hotel Central einchecken. Es bleibt Zeit anzukommen und sich auszuruhen. Am Abend steht ein köstliches Welcome-Dinner in einem beliebten Prager Restaurant auf dem Programm.

Dienstag, 25. Oktober 2022
Am Vormittag holt uns unsere erfahrene Stadtführerin im Hotel ab und macht mit uns einen Spaziergang durch die angrenzende Altstadt.  Der Bus bringt uns anschließend zur Prager Burg “Hradcin”, wo uns ein kleines Konzert im Lobkowicz Palast erwartet. Anschließend haben wir ein Mittagessen im Palast organisiert. Wir kleiden uns für den Abend und besuchen die Rossini Oper “Barbier von Sevilla” im National Theater Prag. Wir haben gute Karten für Sie vorreserviert.

Besetzung
Dirigent: Jaroslav Kyzlink
Almaviva: Martin Srejma
Bartolo: Milos Horák
Rosina:Michaela Zajmi
Figaro: Svatopluk Sem

Mittwoch, 26. Oktober 2022
Dieser Vormittag ist dem Leben Bedrich Smetanas gewidmet. Wir besuchen das Smetana Museum in Prag und bekommen einen guten Einblick in sein Leben. Anschließend genießen wir eine Schifffahrt auf der Moldau, um Prag auch von einer anderen Perspektive zu bewundern. Der weitere Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Am Abend erleben wir im Rudolfinum Prag das Galakonzert des charismatischen Tenors Rolando Villazón im historischen Dvorák Saal.

Donnerstag, 27. Oktober 2022
Wir treten die Heimfahrt über Telc, das Venedig Mährens, an wo wir noch ein typisches Mittagessen genießen, bevor es zurück nach Salzburg geht.


UNSERE LEISTUNGEN

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im K+K Hotel Central ****
  • Busfahrt Salzburg-Krumau-Prag und zurück
  • Welcome-Abendessen am Ankunftstag in Prag &] Mittagessen und Konzert im Lobkowicz Palast, Mittagessen am Abreisetag in Telc
  • Geführte Stadtbesichtigungen in Krumau und Prag laut Programm inklusive Eintritte
  • Karte der 1.-2. Kategorie für die Oper “Barbier von Sevilla” im National Theater Prag am 25.10.2022 um 19:00 Uhr
  • Karte der 1.-2. Kategorie für das Galakonzert mit Rolando Villazón im Prager Rudolfinum am 26.10.2022 um 19:00 Uhr
  • Erfahrene Reiseleitung

Reisepreis pro Person
€ 1.290,- im Doppelzimmer
€ 260,- EZ Zuschlag
Minimum Teilnehmer: 20
Maximum Teilnehmer: 25
Anmeldung bis 16. September 2022
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.


Sie wohnen im
K+K Hotel Central ****
Hybernska 10, 11000 Prag, Tschechien
https://www.kkhotels.com

Das K+K Hotel Central ist im Art-Déco-Stil erbaut und befindet sich in der Nähe des Altstädter Rings. In 10 Minuten erreichen Sie zu Fuß den Wenzelsplatz. Die Zimmer sind stilvoll eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Flachbild-TV, Tee-und/oder Kaffeezubehör, ein Badezimmer mit Badewanne oder Dusche und einen Haartrockner. Das Hotel bietet seinen Gästen eine hoteleigene Bar & Bistro für einen stilvollen Drink oder Snack. Es verfügt über ein Fitnesscenter mit Sauna und Massage. Das WLAN und den Internetzugang (LAN) nutzen Sie kostenfrei. Die Rezeption ist rund um die Uhr für Sie geöffnet.


“DER BARBIER VON SEVILLA”
Кomponist: Gioachino Rossini

Komische Oper in zwei Akten
Libretto: Cesare Sterbini
nach dem Schauspiel „Le barbier de Séville“ von Pierr-Augustin Caron de Baumarchais
Uraufführung: 20. Februar 1816, Rom (Teatro Argentina)

Handlung
Die Oper spielt in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts in Sevilla. Der Graf Almaviva nähert sich seiner angebeteten Rosina mit falschem Namen –  Lindoro. Die Maskerade hat zwei Gründe: Zum einen will er ausschließen, dass sich Rosina nur wegen seines Titels in ihn verliebt, zum anderen, um den geldgierigen Dr. Bartolo zu täuschen, der selbst überlegt, die reiche Rosina, zu heiraten. Um in das Haus seiner Geliebten zu gelangen, rät ihm der örtliche Barbier Figaro zu Verkleidungen, einmal als betrunkener Soldat und ein anderes Mal als Musiklehrer. Im ersten Akt – als Soldat verkleidet –  gelingt es dem Grafen tatsächlich, Rosina einen Liebesbrief zuzustecken.

Im zweiten Akt – kommt er ihr beim Gesangsunterricht als Musiklehrer getarnt näher, und beide gestehen sich ihre Liebe. Almaviva plant daraufhin, Rosina in der Nacht aus dem Hause Bartolos, ihres Vormundes, zu befreien. Dafür hat Figaro seinem Kunden Dr. Bartolo bereits den Balkonschlüssel entwendet. Dr. Bartolo bekommt jedoch von den Fluchtplänen Wind und eilt fort, einerseits, einen Notar zu bestellen, um Rosina schnellstens zu heiraten, andererseits, die Wachen zu informieren, um den “nächtlichen Entführer” auf frischer Tat zu ertappen.

Als der Notar eintrifft, wird er von Almaviva unter Einsatz von Waffengewalt und viel Geld dazu gebracht, ihn und Rosina zu verheiraten. Bei Dr. Bartolos Rückkehr mit den Wachen gibt sich der Graf zu erkennen. Bartolo wird schließlich großzügig entschädigt: der Graf verzichtet auf die Mitgift, die Bartolo als Rosinas Vormund eigentlich zahlen müsste.

GALAKONZERT mit ROLANDO VILLAZÓN
Der weltberühmte Tenor Rolando Villazón sang das letzte Mal im Juni 2021 im Prager Rudolfinum.  Nach der Covid Pause freut sich Rolando Villazón nun enthusiastisch wieder vor einem großen Publikum in Prag singen zu dürfen.  Er fasziniert seine Fans mit seiner Stimme aber auch mit seiner großen Freude am Singen. Bei diesem Konzert wird er Opernarien von J. Massenet, P. I. Tchaikovsky, G. Donizetti and Giuseppe Verdi darbieten.

Quelle: www.nachtigallartists.cz

Salzburg

“Konzerte Mahler Chamber Orchestra” & Anne-Sophie Mutter
Komponist: W.A. Mozart & J.Haydn

Salzburg
20.10. – 23.10.2022


REISEINFO

Mozart+Fest  2022
Die Stiftung Mozarteum feiert vom 20. bis 23. Oktober 2022 ein großes Fest zur Fertigstellung der Renovierung des Großen Foyers und des Großen Saales im Mozarteum Salzburg. Stars der Klassik werden für Sie auf der Bühne stehen. Verbringen Sie musikalische Festtage in Salzburg. Wir haben für Sie schöne Karten für das Konzert des „Mahler Chamber Orchesters“ sowie für das Konzert mit Anne-Sophie Mutter und friends reserviert.


IHR REISEPROGRAMM

Donnerstag, 20. Oktober 2022
Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem komfortablen Imlauer Hotel & Bräu. Ihr Hotel befindet sich im Zentrum der Stadt mit eigenem Restaurant aber auch in der Umgebung gibt es zahlreiche gute Cafés, Restaurants und Gasthöfe.

Freitag, 21. Oktober 2022
Genießen Sie Ihr Frühstück im Imlauer Hotel &Bräu. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch den berühmten Mirabellgarten und wandeln Sie auf Mozarts Spuren durch sein Wohnhaus. Der neu gestaltete Rundgang durch das Mozart-Wohnhaus lädt ein, sich der Familie Mozart anzunähern: Gezeigt werden Zeitzeugnisse aus dem Leben von Vater Leopold, Mutter Anna Maria und Schwester Maria Anna („Nannerl“). Lernen Sie die Mozarts in Salzburg kennen und erfahren Sie mehr über die Musikerfamilie.

Am Abend erwartet Sie um 18:30 Uhr eine interessante Einführung zu Ihrem Konzert im Wiener Saal und um 19:30 Uhr das  Konzert des Mahler Chamber Orchesters & Leif Ove Andsnes im Großen Saal der Stiftung Mozarteum.

Besetzung
Mahler Chamber Orchestra
Leitung und Klavier: Leif Ove Andsnes
Konzertmeister und Leitung: Matthew Truscott

Samstag, 22. Oktober 2022
Heute erleben Sie um 11:00 Uhr eine besondere Matinee im großen Saal der Stiftung Mozarteum in Salzburg. Anne-Sophie Mutter spielt auf der Violine mit Ye-Eun Choi (Violine),  Hwayoon Lee (Viola), Vladimir Babeshko (Viola), Lionel Martin (Violoncello)  und Lambert Orkis an Klavier Quartette und Sonaten von Mozart. Bereits um 10:00 Uhr können Sie eine interessante Einführung im Wiener Saal besuchen. Anschließend an das Konzert schlagen wir einen Besuch der Getreidegasse vor, um Mozarts Geburtshaus zu besuchen.

Sonntag, 23. Oktober 2022
Frühstück im Hotel und individuelle Heimreise


UNSERE LEISTUNGEN

  • Drei Übernachtungen mit Frühstück im Imlauer Hotel & Bräu ****
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie
  • Karte der 2. Kategorie für das Konzert des Mahler-Chamber-Orchesters im Großen Saal der Stiftung Mozarteum am 21.10.2022 um 19:30 Uhr
  • Karte der 2. Kategorie für das Konzert von Anne-Sohpie-Mutter im Großen Saal der Stiftung Mozarteum am 22.10.2022 um 11:00 Uhr
  • Kombiticket für den Eintritt ins Mozarts-Geburtshaus und Mozarts-Wohnhaus

Reisepreis pro Person
ab € 835,- im Doppelzimmer
ab € 400,- EZ-Zuschlag
Anmeldung auf Anfrage

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Angebote für weitere Aufführungen der Mozartwoche 2022 sind auf Anfrage gerne möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.


Sie wohnen im
Hotel Imlauer & Bräu *****
Rainerstraße 12-14, 5020 Salzburg
www.imlauer.com/hotels/hotel-imlauer-salzburg

Dieses traditionsreiche 4-Sterne-Hotel bietet eine ideale Lage im Zentrum von Salzburg, nur wenige Schritte vom Schloss Mirabell und dem neuen Kongresshaus entfernt. WLAN nutzen Sie kostenfrei.Viele wichtige Sehenswürdigkeiten wie der Mirabellgarten, Mozarts Geburtshaus und die Festung Hohensalzburg erreichen Sie bequem in wenigen Gehminuten. Der Bahnhof ist nur 500 m vom Hotel Imlauer & Bräu entfernt. Sämtliche Zimmer bieten eine Vielzahl von Annehmlichkeiten wie eine individuell regulierbare Klimaanlage und schallisolierte Fenster.


Wien

“ANDREA CHÉNIER”
Komponist: Umberto Giordano

Wien
05.12.-07.12.2022


REISEINFO

Die Wiener Staatsoper, unter Direktor Bogdan Roscic ist stolz auf ihr Repertoire und freut sich sehr „Andrea Chénier“ von Umberto Giordano in der neuen Saison auf dem Spielplan zu haben. Gleichwohl die Inszenierung wohl schon ein paar Jahre alt ist, huldigt das Publikum Otto Schenk und die musikalische Leitung hat Francesco Lanzillotta. Die Stadt Wien zeigt sich im Dezember in ihrem weihnachtlichen Charme, zahlreiche Weihnachtsmärkte locken mit ihren Illuminierungen zu einem Besuch.Sie nächtigen in der Nähe der Wiener Staatsoper in dem sehr zentral gelegenen Hotel Motel One bei der Wiener Staatsoper.


IHR REISEPROGRAMM

Montag, 05. Dezember 2022
Individuelle Anreise und Check-In in Ihrem komfortablen Hotel Motel One im Zentrum Wiens. Machen Sie einen ersten Entdeckungsgang durch das weihnachtlich geschmückte Wien und besuchen Sie einen der vielen Weihnachtsmärkte, in unmittelbarer Nähe befindet sich zum Beispiel der Weihnachtsmarkt Karlsplatz bekannt für sein Kunsthandwerk.

Dienstag, 06. Dezember 2022
Nach dem Frühstück haben Sie genügend Zeit für Entdeckungen, die Wiener Ringstraße mit seinen herrlichen Prachtbauten aus der Monarchie liegt direkt vor der Haustür Ihres Hotels. Oder Sie nützen die Fußgängerzone/Kärntner Straße – die bekannte Einkaufsstraße – für einen entspannten Einkauf.

Am Abend erleben Sie „Andrea Chénier“ von Umberto Giordano in der Wiener Staatsoper. Beginn bei Drucklegung noch nicht veröffentlicht.

Besetzung
Dirigent: Francesco Lanzillotta
Nach einer Inszenierung von Otto Schenk
Andrea Chénier: Jonas Kaufmann –
Carlo Gérard: Carlos Álvarez
Maddalena di Coigny: Maria Agresta

Mittwoch, 07. Dezember 2022
Frühstück in Ihrem Hotel und individuelle Abreise

TIPPS

  • Wien verfügt über zahlreiche ausgezeichnete Museen, z.B. Albertina, Leopold Museum oder das Kunsthistorische Museum
  • Nutzen Sie die Zeit für eine Führung in der Wiener Staatsoper oder im Musikverein, Sie werden überrascht sein über die Fülle an Informationen
  • Das Barockschloss Belvedere bietet sich für einen Besuch an und verfügt über einen herrlichen Schlossgarten.
  • In unmittelbarer Nähe befinden sich die Österreichische Nationalbibliothek und auch die Kaiserliche Schatzkammer

UNSERE LEISTUNGEN

  • Zwei Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Motel One-Wien Staatsoper***
  • Sie wohnen in Zimmern der Superior Kategorie
  • Karte der 1.-2. Kategorie für „Andrea Chénier“ am 06.12.2022 ( Beginn noch nicht veröffentlicht) in der Wiener Staatsoper.

Gerne organisieren wir auf Wunsch einen geführten Stadtrundgang.

Reisepreis pro Person
ab € 480,- im Doppelzimmer
ab € 541,- im Einzelzimmer
Anmeldung auf Anfrage

Selbstverständlich organisieren wir gerne Ihre Anreise sowie weitere Zusatzleistungen vor Ort. Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Sie wünschen nähere Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage über das Kontakt‑Formular.


Sie wohnen im
Motel One Wien-Staatsoper ***
Elisabethstraße 5, 1010 Wien
www.motel-one.com

Sie wohnen in einem denkmalgeschützten Gebäude aus dem späten 19. Jahrhundert nur 100 Meter von der Wiener Staatsoper entfernt. Das Hotel bietet eine Bar und WLAN ist allen Bereichen kostenfrei. Die modernen, klimatisierten Zimmer verfügen über einen Flachbild-TV und ein eigenes Bad. Die Einkaufsmeile Kärntner Straße beginnt direkt neben der Staatsoper und der U-Bahnhof Karlsplatz liegt 100 m vom Motel One Wien-Staatsoper entfernt.